Goldenes Band geht nach Dänemark und der DMSJ-Paarcup-Sieg nach Olching

Besseres Wetter hätten sich die Olchinger für den Speedway-Saisonabschluss am 13. Oktober nicht wünschen können – bei strahlendem Sonnenschein holte sich der Däne Jonas Jeppesen in der Olchinger „Maxlrainer Arena“ die begehrte Siegertrophäe, nämlich das „Goldene Band der Schlossbrauerei Maxlrain“.

Der dänische Tagessieger war zum ersten Mal überhaupt in den Amperauen unterwegs. Niemand konnte vorab seine Leistung auf dem Olchinger Rennoval einschätzen – die Fans hatten als Favoriten für den Sieg eher den Briten Robert Lambert auf dem Schirm, der in Olchinger ja mittlerweile ein häufiger Gast ist.

Read more …

Teamcup – Olching – 22.09.2019

Speedway Team Cup: Güstrow holt sich in Olching den Gesamtsieg

Der MSC Olching hatte den etwa 500 im Stadion anwesenden Fans ja bereits im Vorfeld ein spannendes Duell beim Speedway Team Cup versprochen: es ging um den Gesamtsieg, den sich entweder die MC Güstrow Torros oder die MSC Cloppenburg Fighters am 22. September sichern konnten. Beide Teams waren stark aufgestellt und hochmotiviert.

Das Olchinger Team um Betreuer Stephan Wunderer hatte um den Tabellensieg nichts mehr mitzureden, allerdings spekulierte man noch auf einen möglichen dritten Gesamtrang, falls man den Heimvorteil entsprechend nutzen können würde.  Und anfangs mischte Gastgeber MSC Olching tatsächlich noch um den Tagessieg mit, während sich Güstrow und Cloppenburg um Platz zwei prügelten –  und bis Ende des dritten Durchganges hatten die Olchinger die Nase punktemäßig vorne. Dann aber zogen die Güstrower an den Olchingern vorbei und holten sich mit 40 Gesamtpunkten den Tages – und auch den Saisongesamtsieg. Ein sehr ausgeglichenes Team hatte Betreuer Maurice Mörke nach Olching mitgebracht: Tobias Busch, Lukas Baumann ud Norick Blödorn punkteten jeweils zweistellig und auch der Juniorenfahrer des Teams, Ben Ernst, steuerte 7 wertvolle Punkte zum Sieg bei.

Read more …